Deutscher Gewerkschaftsbund

19.05.2017

Allianzpartner verabschieden Grundsätze für ein gutes Schülerbetriebspraktikum

Die Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung haben Grundsätze zur Verbesserung der Qualität von Schülerbetriebspraktika verabschiedet. Konkret benennen sie in ihrem gemeinsamen Papier acht Handlungsfelder, die für eine Qualitätsoffensive nun mit Leben gefüllt werden müssen. Handlungsbedarf sehen die Gewerkschaften u.a. bei der Entwicklung betrieblicher Lernaufgaben, der Verbesserung der Berufsorientierung in der Lehrerbildung und der wissenschaftlichen Evaluierung der Wirkung von Schülerbetriebspraktika auf die Berufswahlentscheidung.


Nach oben